NEWS-ARCHIV

Radiotipps von BR Heimat für den Januar 2022

Quelle: Bayerischer Rundfunk - Studio Franken - Redaktion Volksmusik, Dezember 2021
Grünes Comic-Radio auf beigem Hintergrund

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören.

Im Monat Januar 2022 empfiehlt die Redaktion BR Heimat-Studio Franken folgende Sendungen auf BR Heimat, der Digitalwelle im Bayerischen Rundfunk (www.br.de/volksmusikausfranken):

08.01.2022, 11.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik: Ein Glücksfall für die Blasmusik - Erinnerungen an Franz Bummerl
Moderation: Werner Aumüller

Franz Bummerl war langjähriger Weggefährte von Ernst Mosch und darüber hinaus eine wichtige Institution für die Böhmische Blasmusik. Nahezu jede Blaskapelle hat Notensätze und Arrangements von ihm im Repertoire. Wie Ernst Mosch stammte auch er aus dem Egerland, fand nach dem zweiten Weltkrieg seine neue Heimat im Raum Stuttgart, spielte mit Mosch im Südfunk-Tanzorchester unter Erwin Lehn und blieb Ernst Mosch & seinen Original Egerländer Musikanten bis 1991 als Flügelhornist und Sänger treu. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit schrieb Franz Bummerl weit über 500 Kompositionen und Arrangements, ein unendlich reicher Schatz für alle Musikerinnen und Musiker, die der Böhmischen Blasmusik leidenschaftlich folgen.

15.01.2022, 17.05 – 18.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: Posaunenchor und Bläserensemble - Paul Schemm im Gespräch
Moderation: Karlheinz Brand

1971 wurde der Posaunenchor Dottenheim gegründet. Von Beginn an mit dabei war der junge Musiker Paul Schemm, der nach kurzer Zeit die Leitung des Posaunenchors übernahm und einige Jahre später sogar sein eigenes Bläser-Ensemble auf die Beine gestellt hat. Mehrere CDs sind im Lauf der Zeit entstanden und das Bläserensemble Paul Schemm hat sich mit diesen Aufnahmen, vor allem aber mit seinen Konzerten, einen exzellenten Ruf erworben – im heimatlichen Mittelfranken und weit darüber hinaus. Beide Gruppen haben vor kurzem Jubiläum gefeiert. Aus diesem Anlass ist Paul Schemm zu Gast im Blasmusik-Konzert, wo er unter anderem erzählt, was für ihn die besondere Faszination an der Musik von Giovanni Gabrieli ausmacht.

22.01.2022, 11.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik
Moderation: Werner Aumüller

In dieser Sendung sind dabei: die Tettauer Blasmusik, die Musikkapelle Bernau, Veltuna Brass, die Stadtjugendkapelle Herzogenaurach, Böhmischer Zauber, meeblech, die Hergolshäuser Musikanten, die Ponader Boum, die Böhmerwälder Blasmusik, das Heeresmusikkorps aus Regensburg, der Musikverein Gartenstadt aus Bad Neustadt und andere

29.01.2022, 17.05 – 18.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: Leise flehen meine Lieder - Zum 225. Geburtstag von Franz Schubert
Moderation: Karlheinz Brand

Am 31. Januar 1797 wird in der Nähe von Wien Franz Peter Schubert als zwölftes von vierzehn Kindern geboren. Seine musikalische Begabung zeigt sich schon früh. Er wird Sängerknabe an der Wiener Hofkapelle, bekommt Geigen- und Kompositionsunterricht. Mit 14 Jahren fängt er dann selbst an, zu komponieren: eine Fantasie für Klavier. Unzählige weitere Werke folgen: Opern, Sinfonien, Musik für Klavier und Kammermusik. Vor allem aber schreibt Franz Schubert Lieder. Viele Lieder! Ungefähr 600 sind es am Ende seines kurzen Lebens, unter anderem das „Heidenröslein“ und „Am Brunnen vor dem Tore“.

Zwei Tage vor seinem 225. Geburtstag erklingt im Blasmusik-Konzert Musik von Franz Schubert mit Consortium classicum, Moritz Pabst und Maria Schemm-Andresen, dem Blechbläserensemble der Universität Erlangen-Nürnberg, Edelholz, dem Heeresmusikkorps aus Veitshöchheim und anderen

Weitere Blasmusiksendungen auf BR Heimat: Montag bis Freitag von 17.05 bis 18.00 Uhr 

Bitte beachten Sie: Die Liste der Radio-Sendungen auf BR Heimat wurde uns vom Bayerischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Der NBMB überprüft nicht, ob diese Liste vollständig ist. Sollten Sie Kenntnis haben von weiteren Sendungen, in denen unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören sind (auch auf anderen Sendern), so informieren Sie uns bitte!

News-Archiv