NEWS-ARCHIV

Verdienstnadel in Gold verliehen

Bezirk: Mittelfranken - Kreisverband: Ansbach

Peter Stübe, der Vorsitzende des Spielmannszug Feuchtwangen, bekam für seine langjährige Führungsarbeit die Verdienstnadel in Gold seitens des Nordbayerischen Musikbundes verliehen. Die nur selten vergebene Ehrung überreichte der Kreisvorsitzende Markus Häßlein Ende März während der Jahreshauptversammlung der „Markgräflichen Jäger“ in Feuchtwangen. Mit Peter hat der Verein auch weiterhin einen erfahrenen Mann in der Führungsposition.

Die Ehrenmitgliedschaft wurde Christoph Haas und Rudi Lang zuerkannt. In der Laudatio hieß es, dass sich die beiden „Urgesteine“ für den Spielmanns- und Fanfarenzug mit viel Hingabe einsetzten und für den Nachwuchs stets Vorbilder gewesen seien. Beide wollen dem Verein als fördernde Mitglieder treu bleiben.

Der Mitgliederstand in Feuchtwangen beträgt derzeit 217 Personen, wobei 82 – bei einem Durchschnittsalter von 23 Jahren – aktiv musizieren.