NEWS-ARCHIV

Vorbereitungen für Deutsche Brass Band Meisterschaft in Regensburg laufen auf Hochtouren

Bezirk: Oberpfalz - Kreisverband: Regensburg

Am 1. und 2. Oktober findet nach vier Jahren Pause wieder die Deutsche Brass Band Meisterschaft statt. Bei ihrer mittlerweile achten Auflage ist erstmalig die Stadt Regensburg Austragungsort für das Kräftemessen der besten deutschen Brass Bands. Im mit knapp 1.500 Sitzplätzen großen Audimax messen sich an den beiden ersten Oktobertagen 16 deutsche Bands in fünf verschiedenen Kategorien. Zudem wird es wieder einen Wildcard-Teilnehmer aus den Niederlanden geben. Bewertet wird das Spektakel von einer sehr renommierten Jury bestehend aus Jacob de Haan, Ray Farr und Dr. Robert Childs.
Bei der 8. Deutsche Brass Band Meisterschaft gibt es einige Premieren zu feiern. So wurde erstmalig für eine deutsche Meisterschaft ein Pflichtstück in Auftrag gegeben. „Children of Time“ (Youth Division) und „Journey into Singularity“ (Championship Division) wurden vom deutschen Komponisten Mathias Wehr für die Meisterschaft in Regensburg komponiert – beide Stücke feiern am 1. Oktober 2022 ihre Weltpremiere. Zudem werden vom Musikhaus Thomann neue, exklusive Meisterschaftspokale in den Werkstätten von Europas größtem Musikhaus und Partner der Deutschen Brass Band Meisterschaft hergestellt.
Neben dem musikalischen Wettstreit sorgen die beiden Veranstalter, der Deutsche Brass Band Verband e.V. sowie der Brass Band Förderverein Regensburg e.V., für ein buntes Rahmenprogramm. So wird es u.a. eine große Musikmesse für alle Teilnehmer und Besucher geben und dank Buffet Crampon ein großes Galakonzert am Abend des 2. Oktober mit der Brass Band Willebroek, die ihren 2017er Weltmeister-Titel beim diesjährigen World Music Contest in Kerkrade verteidigen will. Der öffentliche Vorverkauf für das Galakonzert hat bereits begonnen.
Wer am Wochenende vor dem Tag der deutschen Einheit nicht in Regensburg dabei sein kann, kann die komplette Meisterschaft im Livestream verfolgen.