NEWS-ARCHIV

Radiotipps von BR Heimat für den Mai 2022

Quelle: Bayerischer Rundfunk - Studio Franken - Redaktion Volksmusik, Mai 2022
Bild mit symbolisiertem Radiogerät

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören.

Im Monat Mai 2022 empfiehlt die Redaktion BR Heimat-Studio Franken folgende Sendungen auf BR Heimat, der Digitalwelle im Bayerischen Rundfunk (www.br.de/volksmusikausfranken):

07.05.2022, 17.05 – 18.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: Blütenpracht und Frühlingsgefühle - Der Wonnemonat Mai
Moderation: Karlheinz Brand

Er gilt als der Frühlingsmonat schlechthin. Im Mai zeigt die Natur ihre ganze Pracht: mit leuchtenden Farben, summenden Insekten und üppiger Vegetation. Viele Obstbäume stehen jetzt in voller Blüte und nach dem sprichwörtlich launischen April sind im Mai die Frühlingsgefühle nicht mehr aufzuhalten.
Trotzdem hat das Maiwetter aber immer wieder auch Überraschungen parat und die Eisheiligen zeigen nicht selten, dass sie ihren Namen wirklich verdienen.
Den Monat Mai feiern im Blasmusik-Konzert die Selber Turmbläser, Richard Roblee’s Very Little Big Band, die Alpbacher Bläser, die Tanzharmonie, Colours of Brass und andere

14.05.2022, 11.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik
Moderation: Werner Aumüller

In dieser Sendung sind dabei: die Tettauer Blasmusik, die Musikkapelle Bernau, die Neustädter Blaskapelle, Bedörend röhrend, Zoigl Blosn, die aus dem Eschenbachtal, die Blaskapelle Neundorf, S.o.B.- Kapell, die Musikkapelle Poppenhausen, das Jugendblasorchester der Stadt Stein, die Musikkapelle Dießfurt, die Blaskapelle Feldmoching und andere

21.05.2022, 17.05 – 18.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: Alles wird gut! - Von Zuversicht und Optimismus
Moderation: Karlheinz Brand

Eine positive lebensbejahende Grundhaltung – so könnte man den Begriff „Optimismus“ umschreiben. Ob ein Mensch dazu neigt, die Welt eher positiv oder negativ zu betrachten, hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab und kann sich im Lauf des Lebens durchaus verändern. Und es scheint tatsächlich besser zu sein, die Welt positiv zu betrachten. Studien haben nämlich gezeigt, dass Optimisten glücklicher sind, besser mit Stress umgehen können und sogar länger leben als Menschen mit einer eher pessimistischen Haltung.
Dieses Blasmusik-Konzert sprüht vor Optimismus. Dafür sorgen das Jugendblasorchester der Stadt Stein, das Sinfonische Blasorchester Vorspessart, die Harmoniemusik Hindelang, Rekkenze Brass und andere

28.05.2022, 11.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik: Militärmusiker aus Leidenschaft - Der Komponist Carl Teike
Moderation: Werner Aumüller

Am 28. Mai jährt sich zum hundertsten Mal der Todestag von Carl Teike. Der in der Nähe von Stettin geborene Komponist war zunächst als Militärmusiker in Ulm tätig. Als sich seine Dienstzeit hier dem Ende näherte, gab er einem bis dahin noch unbezeichneten Marsch den Namen „Alte Kameraden“. Diese Komposition sollte sein größter Erfolg werden.
Werner Aumüller erinnert im Treffpunk Blasmusik an Carl Teike, der mit seinen Kompositionen wie dem „Graf-Zeppelin-Marsch“, „In Treue fest“ oder „Die Welt ohne Waffen“ die Militärmusik im frühen 20. Jahrhundert maßgeblich beeinflusst hat.

Weitere Blasmusiksendungen auf BR Heimat: Montag bis Freitag von 17.05 bis 18.00 Uhr 

Bitte beachten Sie: Die Liste der Radio-Sendungen auf BR Heimat wurde uns vom Bayerischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Der NBMB überprüft nicht, ob diese Liste vollständig ist. Sollten Sie Kenntnis haben von weiteren Sendungen, in denen unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören sind (auch auf anderen Sendern), so informieren Sie uns bitte!

News-Archiv