NEWS - ARCHIV

Wir sind NEU! Und wir sind jetzt nbmb.de!

Quelle: Geschäftsstelle, 16.06.2021

Eine eigene Homepage des Nordbayerische Musikbundes… „Das war im Jahr 2002 wirklich ein Meilenstein für unseren Verband!“, erinnert sich Andreas Kleinhenz, NBMB-Geschäftsführer. Endlich gab es eine zentrale Anlaufstelle im Internet, auf der alle wichtigen Informationen des Verbands sowie der Bezirks- und Kreisverbände gefunden werden konnten. 2012 wurde die Homepage dann überarbeitet, um Informationen schneller und übersichtlicher darstellen zu können. Und nun, im Jahr 2021, erscheint die NBMB-Webseite abermals in einem neuen und modernen Design.

Aber das ansprechende Design ist noch lange nicht alles. Natürlich passt sich die neue Homepage nun allen Endgeräten, wie beispielsweise Smartphones oder Tablets, automatisch an. Es gibt weiterhin die beliebten Unterseiten für unsere Kreise und Bezirke und unsere Auswahlorchester können sich angemessen präsentieren. Selbstverständlich finden Sie auf unserer neuen Homepage in bewährter Weise viele Auskünfte und Antworten in unserem Großen Ratgeber und Sie können über das Schwarze Brett einen neuen Dirigenten oder eine Dirigentin suchen oder Instrumente verkaufen.

Auch ist die neue Homepage mit unserer Verwaltungssoftware verknüpft. Somit werden in der Vereinssuche die Daten angezeigt, die der jeweilige Verein über die Vereinsverwaltung freigibt. Die Vereinsverantwortlichen können also selbst einen Teil zur Vielfalt der neuen Homepage beitragen, indem sie ihren Verein ansprechend präsentieren.

Vernetzung mit den anderen bayerischen Blasmusikverbänden

Neben dem Erscheinungsbild und den Inhalten wurde an der Programmierung im Hintergrund gefeilt. Dank der immer stärkeren Vernetzung der bayerischen Blasmusikverbände ist es für unsere Internetbeauftragten jetzt einfacher, verbandsübergreifende Inhalte auf der Webseite zu veröffentlichen. Mitteilungen oder Inhalte des Bayerischen Blasmusikverbandes können über den Admin-Bereich der Homepage nun ganz einfach auf die Seiten der einzelnen Verbände übernommen und sozusagen vererbt werden. Dieses Vorgehen ist beispielsweise für D-Prüfungen oder BBMV-Wettbewerbe sehr hilfreich. „Das erspart uns nicht nur Arbeit, sondern sorgt auch automatisch dafür, dass alle bayernweiten Inhalte an nur einer Stelle gepflegt werden müssen und somit immer aktuell sind“, freut sich Hermann Seitz, Verbandsinternetbeauftragter des Nordbayerischen Musikbundes, der zusammen mit den Internetbeauftragten aus den Bezirken und Kreisverbänden die Inhalte von der bisherigen Homepage übertragen und neue Inhalte erstellt hat.

Aus www.nbmb-online.de wird www.nbmb.de

Sie haben www.nbmb-online.de aufgerufen, sehen in der Adressleiste Ihres Browsers aber nun www.nbmb.de? Keine Angst, das hat alles seine Richtigkeit: Wir haben uns entschlossen, nach 20 Jahren einen Schnitt zu machen und die Homepage von nbmb-online.de auf nbmb.de umzuziehen – frei nach dem Motto: „Je kürzer, desto besser (zu merken).“ Die bisherige Adresse www.nbmb-online.de kann aber natürlich weiterhin genutzt werden und führt dank einer Weiterleitung auch zum Ziel. Ebenso werden wir nbmb-online.de weiterhin für E-Mail-Adressen nutzen.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Surfen auf unserer neu gestalteten Homepage. Hoffentlich gefällt sie Ihnen genauso gut wie uns!

News-Archiv