Social Media

Die Zeiten ändern sich: Verlief die Kommunikation im Internet früher hauptsächlich per E-Mail, so nutzen heute viele Menschen lieber soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und andere, um Kontakt miteinander aufzunehmen und zu pflegen.

Facebook 

Seit Mai 2011 betreibt der NBMB zusammen mit der Nordbayerischen Bläserjugend seine eigene Facebook-Seite. Werden auch Sie Fan von NBMB und Bläserjugend, indem Sie facebook.com/nbmb.nbbj besuchen und dort den „Gefällt mir“-Link anklicken!

Über die Vor- und Nachteile von Facebook wurde schon viel geschrieben und auch die Bedenken bzgl. der Wahrung der Privatsphäre bei Facebook müssen wir an dieser Stelle nicht wiederholen. Unser Tipp: Folgen Sie den Empfehlungen diverser Institutionen wie bspw. der Verbraucherzentrale Bayern und geben Sie nur diejenigen Informationen von sich preis, die nötig sind. 

Klicken Sie noch heute den „Gefällt mir“-Link auf facebook.com/nbmb.nbbj an! 

Weitere Facebook-Seiten des NBMB und der Nordbayerischen Bläserjugend finden Sie unter folgenden Links:

Beachten Sie auch die Social Media Wall am Ende dieser Seite mit aktuellen Facebook-Posts.

Facebook-Gruppen 

Für den Austausch unter NBMB-Mitglieder haben wir die Gruppe "Nordbayerischer Musikbund" eingerichtet.

Eine weitere Gruppe "Vereinsugendleitung der Nordbayerischen Bläserjugend" ist - nomen est omen - für alle JugendleiterInnen aus den Vereinen gedacht.

Social Media Wall mit aktuellen Facebook- Posts

46 Teilnehmenden aus 4 Regierungsbezirken, 19 Landkreisen und 38 Mitgliedsvereinen konnte bei der diesjährigen Goldwoche die höchste Auszeichnung im Laienmusizieren, das D3-Abzeichen, überreicht werden

zum Beitrag

Herzliche Einladung zu den Konzerten unseres Nordbayerisches Jugendblasorchester im September

zum Beitrag

Aufgrund einiger neuer Dozent/innen beim NBMB und der NBBJ hat der Nordbayerischer Musikbund & Nordbayerische Bläserjugend ein weiteres Präventionsseminar organisiert. Natürlich sind auch Dozent/innen herzlich dazu eingeladen, die bereits länger für unsere Verbände aktiv sind, aber noch kein Präventionsseminar absolviert haben. Auch Vereinsverantwortliche, Dirigent/innen, Musiklehrkräfte, Musiker/innen und weitere Interessierte sind herzlich willkommen.

zum Beitrag

Auch Anfang 2023 wird unsere Fortbildung zum:r Bläserklassenleiter:in wieder angeboten. Vom 20.-22.01.2023, am 31.01.2023 (Fortbildung Juniorprüfer:in) und vom 03.-05.02.2023 lernt ihr in der Bayerische Musikakademie Hammelburg alles rund um die Gründung und Organisation einer Bläserklasse in eurem Verein. Die Lehrgangsinhalte vertieft ihr anhand von Tutorials zuhause. In diesem Trailer bekommt ihr schon mal einen ersten Einblick in die Tutorials

zum Beitrag

Angebot der Bezirksbläserjugend Oberfranken Du möchtest eines der schönsten Städtchen Oberfrankens ein bisschen besser kennenlernen? Dann mach mit bei unserer Stadtralley durch Bamberg!

zum Beitrag

➡ Nordbayerischer Musikbund & Nordbayerische Bläserjugend

zum Beitrag

#HörHin - Präventionsseminar am 9. September 2022

zum Beitrag

Angebot der Kreisbläserjugend Coburg Wir wollen mit euch Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Ende der bayerischen Sommerferien mit Minigolf spielen! Ihr seid alle herzliche eingeladen! Für mehr Infos meldet euch unter: stefan.hofknecht@blaeserjugend.com Direkt anmelden könnt ihr euch hier: https://www.kurs-finder.de/kurse/L22098 Wir freuen uns auf Euch! B!

zum Beitrag

Ihr möchtet im Orchester die Perspektive wechseln und als Dirigent:in die Musik selbst gestalten? Dann macht mit bei der Nordbayerischen Dirigierakademie

zum Beitrag

Die Geschäftsstelle macht eine kleine Urlaubspause

zum Beitrag

Seid dabei bei unserem neuen Kurs "Ich schenk dir ein Lied" und macht mit eurer Musik Senior:innen eine Freude ➡ https://www.kurs-finder.de/kurse/L22074 Unser Dozententeam freut sich schon auf euch! Heute möchten wir euch Prof. Michael Forster vorstellen. Er ist Professor für Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Würzburg - also ein absoluter Profi in Sachen Musikpädagogik

zum Beitrag

Einen Rückblick auf das diesjährige Musikcamp gibt's jetzt in den C.TV NEWS 2022 auf dem YouTube-Kanal der Nordbayerischen Bläserjugend

zum Beitrag

Immer wieder sind in den Radiosendungen des BR - Bayerischer Rundfunk auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören

zum Beitrag

Musikverein gesucht, der am Oktoberfest-Umzug teilnehmen möchte

zum Beitrag

Nur noch heute könnt ihr eure Anträge für das Hilfsprogramm Laienmusik 2022 über das Zuschussportal des Bayerischer Musikrat einreichen ➡ www.laienmusik-bayern.de. Die Antragsfrist endet heute (31. Juli 2022) ❗️ Die Einzelfördersummen betragen bis zu 1.000,00 € pro Verein und zusätzlich bis zu 500,00 € für jedes weitere Ensemble. Welche Kosten förderfähig sind und was sich gegenüber den beiden bisherigen Hilfsprogrammen geändert hat, könnt ihr auf unserer Homepage nachlesen ➡ https://nbmb.de/corona-hilfsprogramm-laienmusik-2022#c Unsere Empfehlung: Prüft eure Ausgaben im ersten Halbjahr 2022 und gleicht diese mit den förderwürdigen Kategorien ab. Verschenkt kein Geld und nutzt das staatliche Förderverfahren bestmöglich für euren Vereinshaushalt

zum Beitrag

Musizieren für und mit älteren Menschen

zum Beitrag

Lust auf Blasmusik-GIFs?

zum Beitrag

Ihr möchtet eine Bläserklasse in eurem Verein gründen? Dann macht mit bei unserer Fortbildung zum:r Bläserklassenleiter:in vom 20.-22.01.2023, 31.01.2023 (Fortbildung Juniorprüfer:in) und vom 03.-05.02.2023 in der Bayerische Musikakademie Hammelburg

zum Beitrag

#HörHin - Vorerst letztes Präventionsseminar am 28. Juli 2022 (Termin wurde verschoben, noch Plätze frei)

zum Beitrag

Nicht vergessen ‼ Bis 31. Juli könnt ihr noch euren Antrag für das Hilfsprogramm Laienmusik stellen. Prüft also eure Ausgaben im ersten Halbjahr 2022 und gleicht diese mit den förderwürdigen Kategorien ab. Kosten für die GEMA fallen beispielsweise bei jedem Verein an und können entsprechend gefördert werden. Verschenkt kein Geld und nutzt das staatliche Förderverfahren bestmöglich für euren Vereinshaushalt

zum Beitrag