NEWS-ARCHIV

Restart-Banner mit ihren MusikerInnen

Quelle: Geschäftsstelle, 21.02.2021

Coronabedingt sind vielerorts unsere Vereinsarbeit und unsere Musik aus der Wahrnehmung der Bevölkerung verschwunden. Um uns zumindest bildlich wieder in Erinnerung zu rufen, sind große Plakate und Banner eine gute Lösung. Aus diesem Grund hat der Nordbayerische Musikbund eine Vorlage für ein bedrucktes Banner (Größe: 3,40 m x 1,73 m) erstellt, das z.B. am Proberaum oder an einer innerörtlichen Straße aufgestellt werden kann. Sicher kann der örtliche Bauhof einen oder mehrere Bauzäune zur Verfügung stellen. Das Banner kann z.B. die MusikerInnen des Vereins mit Instrument und ggf. Tracht zeigen, ein passender Slogan sorgt z.B. beim Vorbeifahren mit dem Auto für eine größere Aufmerksamkeit. Das Aufhängen der Banner sollten Sie aber in jedem Fall mit Ihrer Gemeinde oder Stadt absprechen.

Ein positiver Nebeneffekt dieser Aktion ist die „Aktivierung“ Ihrer MusikerInnen und deren Identifikation mit dem Verein. Die Kosten für die Erstellung sind marginal – die Druckkosten liegen bei ca. 60 bis 70 €. Die Vorlage kann leicht von einem Vereinsmitglied z.B. mit Microsoft Word erstellt werden. Die Auflösung der erzeugten PDF-Datei ist in der Regel völlig ausreichend.

Den Slogan können Sie frei wählen. Vorschläge von unserer Seite sind: „WIR starten wieder durch – und DU?“, „WIR sind spielbereit – IHR auch?“, „Blasmusik geht immer – bald auch wieder live!“, „Blasmusik – 3 2 1 – los!“, „Musikverein XY – läuft wieder!“, „Der Countdown läuft – wir starten durch!“, „Der Countdown läuft – wir sind spielbereit!“. Kombinierbar ist das mit einem Hashtag, der auf den sozialen Medien genutzt werden kann: z.B. #restartblasmusik, #restartmusik, #restartmusikverein, #blasmusikgehtimmer

Die Vorlage, die Sie natürlich ganz frei nach Ihren Wünschen ändern können, finden Sie im Anhang dieser E-Mail. Außerdem haben wir Ihnen noch ein Musteranschreiben für Ihre MusikerInnen angehängt, in dem auch das Thema Datenschutz kurz behandelt wird. Der Druckauftrag für das Banner kann über eine Druckerei in Ihrer Nähe oder auch über Onlinedruckereien problemlos abgewickelt werden.

News-Archiv